<電子ブック>
Strukturtheorie der Wahrscheinlichkeitsfelder und -Räume

責任表示
著者
本文言語
出版者
出版年
出版地
関連情報
目次 I
1. Der Begriff des Wahrscheinlichkeitsfeldes
2. Beispiele von W-Feldern
3. Quasi-Wahrscheinlichkeitsfelder
4. Definition einer Quasi-Wahrscheinlichkeit auf jedem beliebigen Boolering
5. Separable Booleringe
6. Darstellung eines Booleringes durch einen Mengenkörper
II
7. Die unendlichen Operationen in W-Feldern
8. Metrik in W-Feldern. Metrische Erweiterung eines W-Feldes zu einem ?-W-Feld
III
9. Wahrscheinlichkeitsräume
10. Erweiterungen eines W-Raumes
IV
11. Cartesische Produkte von W-Feldern
12. W-Produkträume
V
13. w-Unabhängigkeit in W-Feldern
14. Algebraische Unabhängigkeit in Booleringen
VI
15. Unabhängigkeit von Mengensystemen bzw. von Systemen von Körpern
16. Fastunabhängigkeit. Stochastische Unabhängigkeit
17. Nicht separable (nicht empirische) invariante Erweiterungen des linearen Lebesgueschen. W-Raumes
VII
18. Topologische bzw. kompakte W-Räume
19. Approximation bezüglich einer Quasi-Wahrscheinlichkeit, Kompaktheit einer Quasi-Wahrscheinlichkeit
20. Kompaktheit und Unabhängigkeit
21. Kompaktheit und cartesische Produkte
22. Quasi-Kompaktheit der W-Räume
VIII
23. Bedingte Wahrscheinlichkeitsräume
Zeichenindex
Namen- und Sachverzeichnis.
続きを見る
本文を見る Full text available from SpringerLink ebooks - Life Science & basic disciplines (German Language) (Archive)

詳細

レコードID
主題
SSID
eISBN
登録日 2020.06.27
更新日 2020.06.28