<電子ブック>
Haftung für den Missbrauch von Zugangsdaten im Internet

著者
本文言語
出版者
出版年
出版地
関連情報
概要 Mit einem bei der Diskussion oft fehlendem Blick auf die technischen Grundlagen untersucht der Autor die Haftung des Account-Inhabers für missbräuchliche Handlungen eines Dritten über Accounts im Inte...rnet. Neben der materiellen Frage der Haftung auf Erfüllung oder Schadensersatz behandelt die Arbeit die prozessuale Frage von Beweiserleichterungen. Dabei richtet er den Blick auf Benutzerkonten auf Internetseiten ebenso wie auf E-Mail-Adressen, die elektronische Signatur, den elektronischen Identitätsnachweis im neuen Personalausweis sowie die De-Mail. ReiheInternet und Recht - Band 14.続きを見る
目次 Cover; Einleitung; Problemaufriss; Zentrale Begriffe; Zugangsdaten; Missbrauch; Haftung; Gang der Darstellung; Technische und juristische Grundlagen; Technische Grundlagen; Internet; Zugangsdaten; Identität; Identifikationsfunktion von Accounts im Internet; Internetzugang
IP-Adresse; Internetanschluss; WLAN; IP-Adresse; E-Mail-Adresse; Passwortgeschützte Benutzerkonten auf Internetseiten; Informationsportale; eCommerce-Seiten, Online-Shops; Internet-Auktionsplattformen mit Reputationssystem; Online-Banking; Online-Bezahldienste; Elektronische Signatur.
Formen der elektronischen Signatur Asymmetrische Verschlüsselung; Der Zertifizierungsdiensteanbieter als Trusted Authority; Die Akzeptanz der elektronischen Signatur; Exkurs: Ausblick; Elektronischer Identitätsnachweis im neuen Personalausweis (nPA); De-Mail; Zwischenergebnis zu den staatlichen Massnahmen; Authentisierung, Authentifizierung und Autorisierung; Authentisierungsmittel; Wissen; Besitz; Sein; Zwei- und Mehr-Faktor-Authentisierung; Besondere Merkmale von Zugangsdaten im Internet; Missbrauch; Missbrauch nach bewusster Weitergabe der Zugangsdaten.
Missbrauch ohne bewusste Weitergabe der Zugangsdaten Wege, um an die Zugangsdaten zu gelangen; Physikalischer Zugriff auf die Zugangsdaten; Zugriff zu gespeicherten Zugangsdaten; Phishing; Klassisches Phishing; Pharming; Zweite Phase: die Internetseite des Angreifers; Social Engineering; Keylogger; Man-in-the-Middle-Angriff (MitM-Angriff); Sniffing: Mitlesen des Datenverkehrs; Erraten der Zugangsdaten durch Ausprobieren bekannter Daten oder durch Brute-Force-Angriffe; Infektionswege; Sicherheitslücken in Programmen, Zero-Day-Exploits; Computervirus; Computerwurm.
Trojanisches Pferd, Trojaner Rootkits; Drive-By-Infection; Schutz gegen Infektionen des Rechners; Antiviren-Programm; Firewall; Missbrauch durch Erstellen eines Accounts unter falschem Namen; Missbrauch ohne Erlangen der Zugangsdaten vom Account-Inhaber; Mail-Spoofing; Schwachstellen beim Authentisierungsnehmer; SQL-Injection; Cross-Site-Scripting (XSS); Schwachstellen in der IT-Infrastruktur; Unbefugte Weitergabe der Zugangsdaten; Rechtsscheinhaftung; Voraussetzungen einer Rechtsscheinhaftung; Rechtsscheintatbestand; Zurechenbarkeit; Veranlassungsprinzip.
Verschuldensprinzip Risikoprinzip; Voraussetzungen und Fälle der Zurechnung; Schutzwürdigkeit des Geschäftsgegners; Disposition im Vertrauen auf den Rechtsschein; Rechtsfolge der Rechtsscheinhaftung; Positives Interesse; Anfechtung des Rechtsscheins: negatives Interesse; Wahlrecht zwischen Schein und Wirklichkeit; Beispiele für Rechtsscheinhaftung; Duldungsvollmacht; Anscheinsvollmacht; Der Vertragsschluss im Internet; Vertragsschluss im Internet; Handeln unter fremdem Namen; Allgemein; Im Internet; Zwei- und Drei-Personen-Konstellationen.
本文を見る Full text available from DOAB: Directory of Open Access Books
Full text available from JSTOR eBooks: Open Access

詳細

レコードID
主題
SSID
LCCN
eISBN
注記
登録日 2020.06.27
更新日 2021.05.13