<電子ブック>
Anorganische Strukturchemie

責任表示
著者
本文言語
出版者
出版年
出版地
関連情報
概要 In dem Lehrbuch für Studenten der Chemie werden wichtige Aspekte und Zusammenhänge der Strukturen anorganisch-chemischer Verbindungen dargelegt. Die Strukturmerkmale von Molekülverbindungen wie auch v...on Festkörpern werden behandelt und an anschaulichen Beispielen erläutert. So weit wie möglich, werden diese Strukturen mit einfachen und eingängigen Theorien erklärt (Gillespie-Nyholm-Theorie, Ligandenfeldtheorie, Ionenradienverhältnisse, Pauling-Regeln, (8-N)-Regel u.ä.), es wird aber auch auf die moderne Bindungstheorie eingegangen. Wichtige Festkörperstrukturen werden wiederholte Male und dabei jedes Mal von einem anderen Standpunkt betrachtet. Zusammenhänge zwischen Struktur und physikalischen Eigenschaften werden herausgearbeitet.続きを見る
目次 1 Einleitung
2 Beschreibung chemischer Strukturen
2.1 Koordinationszahl und Koordinationspolyeder
2.2 Die Beschreibung von Kristallstrukturen
2.3 Atomkoordinaten
2.4 Isotypie
2.5 Übungsaufgaben
3 Polymorphie, Phasendiagramme
3.1 Polymorphie
3.2 Phasendiagramme
3.3 Übungsaufgaben
4 Struktur, Energie und chemische Bindung
4.1 Thermodynamische Stabilität
4.2 Kinetische Stabilität
4.3 Chemische Bindung und Struktur
4.4 Die Gitterenergie
4.5 Übungsaufgaben
5 Die effektive Grösse von Atomen
5.1 Van-der-Waals-Radien
5.2 Atomradien in Metallen
5.3 Kovalenzradien
5.4 Ionenradien
5.5 Übungsaufgaben
6 Ionenverbindungen
6.1 Radienquotienten
6.2 Ternäre Ionenverbindungen
6.3 Verbindungen mit komplexen Ionen
6.4 Die Regeln von Pauling und Baur
6.5 Übungsaufgaben
7 Molekülstrukturen I: Verbindungen der Hauptgruppenelemente
7.1 Valenzelektronenpaar-Abstoßung
7.2 Strukturen bei fünf Valenzelektronenpaaren
7.3 Übungsaufgaben
8 Molekülstrukturen II: Verbindungen der Nebengruppenelemente
8.1 Ligandenfeldtheorie
8.2 Koordinationspolyeder bei Nebengruppenelementen
8.3 Isomerie
8.4 Übungsaufgaben
9 Molekülorbital-Theorie und chemische Bindung in Festkörpern
9.1 Molekülorbitale
9.2 Hybridisierung
9.3 Bändertheorie. Die lineare Kette aus Wasserstoffatomen
9.4 Die Peierls-Verzerrung
9.5 Kristall-Orbital-Überlappungspopulation (COOP)
9.6 Bindungen in zwei und drei Dimensionen
9.7 Bindung in Metallen
9.8 Übungsaufgaben
10 Die Elementstrukturen der Nichtmetalle
10.1 Halogene
10.2 Chalkogene
10.3 Elemente der fünften Hauptgruppe
10.4 Graphit und Fullerene
10.5 Bor
11 Diamantartige Strukturen
11.1 Kubischer und hexagonaler Diamant
11.2 Binäre diamantartige Verbindungen
11.3 Diamantartige Verbindungen unter Druck
11.4 Polynäre diamantartige Verbindungen
11.5 Aufgeweitete Diamantgitter. SiO2-Strukturen
11.6 Übungsaufgaben
12 Polyanionische und polykationische Verbindungen. Zintl-Phasen
12.1 Die verallgemeinerte (8 ? N)-Regel
12.2 Polyanionische Verbindungen, Zintl-Phasen
12.3 Polykationische Verbindungen
12.4 Clusterverbindungen
12.5 Übungsaufgaben
13 Kugelpackungen. Metallstrukturen
13.1 Dichteste Kugelpackungen
13.2 Die kubisch-innenzentrierte Kugelpackung
13.3 Andere Metallstrukturen
13.4 Übungsaufgaben
14 Das Prinzip der Kugelpackungen bei Verbindungen
14.1 Geordnete und ungeordnete Legierungen
14.2 Dichteste Kugelpackungen bei Verbindungen
14.3 Das Prinzip der kubisch-innenzentreirten Kugelpackung bei Verbindungen (CsCl-Typ)
14.4 Hume-Rothery-Phasen
14.5 Laves-Phasen
14.6 Übungsaufgaben
15 Verknüpfte Polyeder
15.1 Eckenverknüpfte Oktaeder
15.2 Kantenverknüpfte Oktaeder
15.3 Flächenverknüpfte Oktaeder
15.4 Oktaeder mit gemeinsamen Ecken und Kanten
15.5 Oktaeder mit gemeinsamen Kanten und Flächen
15.6 Verknüpfte trigonale Prismen
15.7 Eckenverknüpfte Tetraeder. Silicate
15.8 Kantenverknüpfte Tetraeder
15.9 Übungsaufgaben
16 Kugelpackungen mit besetzten Lücken
16.1 Die Lücken in dichtesten Kugelpackungen
16.2 Einlagerungsverbindungen
16.3 Wichtige Strukturtypen mit besetzten Oktaederlücken in dichtesten Kugelpackungen
16.4 Perowskite
16.5 Besetzung von Tetraederlückenin dichtesten Kugelpackungen
16.6 Spinelle
16.7 Übungsaufgaben
17 Physikalische Eigenschaften von Festkörpern
17.1 Mechanische Eigenschaften
17.2 Piezo- und ferroelektrische Eigenschaften
17.3 Magnetische Eigenschaften
18 Symmetrie
18.1 Symmetrieelemente und Symmetrieoperationen
18.2 Die Punktgruppen
18.3 Raumgruppen und Raumgruppentypen
18.4 Kristallklassen und Kristallsysteme
18.5 Übungsaufgaben
19 Symmetrie als Ordnungsprinzip für Kristallstrukturen
19.1 Kristallographische Gruppe-Untergruppe-Beziehungen
19.2 Das Symmetrieprinzip in der Kristallchemie
19.3 Strukturverwandtschaften durch Gruppe-Untergruppe-Beziehungen
19.4 Zwillingskristalle
19.5 Übungsaufgaben
Literatur
Lösungen zu den Übungsaufgaben.
続きを見る
本文を見る Full text available from SpringerLink ebooks - Life Science & basic disciplines (German Language) (Archive)

詳細

レコードID
主題
SSID
eISBN
登録日 2020.06.27
更新日 2020.06.28